e15 e15 Design und Distributions GmbH

				
				
					

Elisabeth Lux

Nach ihrem Studium der Malerei und Bildhauerei in Kanada studierte Elisabeth Lux Architektur an der Universität der Künste Berlin. Anschließend gründete sie gemeinsam mit Martin Wiedermann den „Architektursalon Elvira“ und hatte einen Lehrauftrag im Fachbereich Architektur an der Technischen Universität Berlin inne. Seit 1998 arbeitet Elisabeth Lux als freischaffende Künstlerin und Designerin. Im Jahr 2003 gründete sie gemeinsam mit Frank Oehring das Designstudio Oehringlux. Elisabeth Lux hat zahlreiche Ausstellungsprojekte realisiert und arbeitet mit unterschiedlichen Herstellern zusammen, darunter Anta, Pastoe und e15. Ihre ikonischen Entwürfe zeichnen sich durch eine besondere geometrische und doch harmonische Formensprache aus und verbinden die Disziplinen Kunst, Design und Architektur.

Für e15 entwarf Elisabeth Lux den Sekretär NOTA, der sich durch klare Eleganz und präzise Funktionalität auszeichnet sowie gemeinsam mit Frank Oehring den Z-Tisch für E15 SELECTED.