e15 e15 Design und Distributions GmbH

e15 auf dem Salone del Mobile 2018

Auf dem diesjährigen Salone del Mobile stellt e15 erstmals ein neues Projekt mit dem britischen Architekten David Chipperfield vor. Zudem werden neue Produkte von Philipp Mainzer präsentiert, die sich neben ihrer Gestaltung durch neue Materialien und Oberflächen auszeichnen. Darüber hinaus zeigt die Marke eine besondere Installation von Laila Gohar und David Chipperfield in Ihrem Showroom in der Via Tortona.

E15 AUF DEM SALONE DEL MOBILE
HALLE 16, STAND E44

DIENSTAG, 17. APRIL BIS SONNTAG, 22. APRIL 2018
09.30 – 18.30 H

E15 SHOWROOM / CANOVA
VIA TORTONA 34
20144 MILAN

DIENSTAG, 17. APRIL BIS SAMSTAG, 21. APRIL 2018
10.00 – 19.00 H

Basis von David Chipperfield

Mit der Präsentation von Tischbock und -system BASIS, führt e15 seine Zusammenarbeit mit David Chipperfield fort. Das raffinierte und anpassbare Tischsystem aus Massivholztischböcken und -zargen beruht auf traditionellen Handwerksmethoden. Das klare und hochwertige Design bietet eine Vielzahl von Materialien und flexiblen Lösungen für den Wohn- und Arbeitsbereich.

Separat zum Gestell sind Tischplatten für BASIS erhältlich. Neben geölten und weiß pigmentierten Holzoberflächen, setzt das braun gefärbte Glas neue und besondere Kontraste zum Massivholz des Tischbocks.

Lazlo von Philipp Mainzer

Inspiriert von den Kompositionen des Suprematismus, ist Beistelltisch LAZLO eng mit der Designsprache des Tisches KAZIMIR verbunden. Klar definierte geometrische Formen heben die besonderen Materialkombinationen aus ungefülltem Travertin, feingeschliffenem Marmor oder Massivholz mit Gestellen aus matt geschwärztem oder verzinktem Stahl hervor. Erhältlich in verschiedenen Höhen und Maßen ergänzt der Beistelltisch ideal Wohnzimmer, Foyers und Bürobereiche.

Neue Materialien

Das Zusammenspiel purer Materialien betonend, präsentiert e15 neue Metalloberflächen wie geschwärzten, oder verzinkten Stahl für Tischgestelle, sowie geölten,
ungefüllten Travertin, und braunes Glas für Tischplatten. Aus der Kombination von frischen, klaren Farben mit den Texturen und Materialien der bestehenden Kollektion entsteht eine neue, ausdrucksstarke Präsentation. Des Weiteren ist das modulare Sofa KERMAN, entworfen von Philipp Mainzer und Farah Ebrahimi, nun auch in anilinem Leder erhältlich.

Messestand Design von Philipp Mainzer

Der klaren und markanten Art der Präsentation von e15 folgend, hat PHILIPP MAINZER OFFICE FOR ARCHITECTURE AND DESIGN in diesem Jahr einen Messestand entworfen, welcher durch die Verbindung von diagonal eingestellten Wänden und einem erhöhten Boden pure Räume entstehen lässt. Dem Besucher eröffnen sich so ungewohnte Perspektiven auf die Möbel, Leuchten und Accessoires von e15.

www.philippmainzer.com

Sobremesa – Installation mit Leila Gohar und David Chipperfield

Anlässlich der Mailänder Möbelmesse präsentiert e15 eine besondere Installation in Zusammenarbeit mit Food-Designerin Laila Gohar und Architekt David Chipperfield, kuratiert von e15-Art Director Farah Ebrahimi.

Das Stillleben SOBREMESA hebt das Ritual des Teilens und der Konversation nach dem Essen hervor und inszeniert wichtige Objekte und Materialien aus dem Wohnund
Arbeitsbereich. Ausgehend vom spanischen Begriff SOBREMESA ist die Installation ein metaphorischer Dialog von persönlichen Dingen, die Kreativität und Qualität
anstelle der bloßen Darstellung von Status betonen.

Wir freuen uns, Sie zur Preview begrüßen zu dürfen, auf der auch Laila Gohar, David Chipperfield, Philipp Mainzer und Farah Ebrahimi anwesend sein werden. Das Event wird unterstützt von Monkey 47 und Bar Basso.

PREVIEW EVENT
VIA TORTONA 34
16. APRIL 2018

COCKTAIL 18.00 – 22.00 H