e15 e15 Design und Distributions GmbH

Mark Holmes

Mark Holmes ist Absolvent der Norwich School of Art and Design und der Slade School of Art in London. Neben seinem 1997 eröffneten Showroom im Londoner Oxo Tower hat er sich durch erfolgreiche Ausstellungen auf den Fachmessen 100% Design in London und der Salone Satellite in Mailand einen Namen gemacht.

Mit Sebastian Wrong gründete er 2003 die Künstlergruppe „The Lane“, die seitdem unter anderem an der Einrichtung der Outlets von Stella McCartney in London, Paris und Korea und des Londoner Laban Centres mitgewirkt hat. Ab 2003 war er Teil der Londoner Künstler- und Designergruppe „Established & Sons“, für die auch Tom Dixon, Zaha Hadid und Jasper Morrison Objekte entwerfen.

Für e15 hat Mark Holmes eine Serie von Aluminiumleuchten entwickelt, die sich in Design, Materialität und Verarbeitung perfekt in die bestehende Kollektion des Unternehmens einfügen. Sein Ziel war dabei, eine einfache, moderne Interpretation der klassischen Tischleuchte zu schaffen und dabei die Anzahl der Komponenten so gering, die Konstruktion so einfach, die Proportionen so ausgewogen und das Licht so stark wie möglich zu halten.